Tiere … ein unerschöpflicher Pfuhl an Motiven und Möglichkeiten.

Aber auch ein ständiger Kampf mit den Gegebenheiten … oder hat bei Ihnen schon mal ein Tier die Pose gezeigt, die Sie gerne hätten? Bei uns nicht…

Im Gegenteil – bis Kati ihre Fotocam richtig eingestellt hat, hat sich das Motiv bestimmt schon verflüssigt oder die Position verändert.

Ich selber mag auch nicht gerne fotografiert werden und habe mir folgendes zur sportlichen Aufgabe gemacht: Immer wenn ich mitbekomme, dass Kati die Fotocam auf mich richtet, warte ich solange bis sie fertig ist mit den Einstellungen und drehe mich dann im letzten Moment weg oder stehe auf und gehe ein paar Schritte, um mich dann wieder niederzulassen… ein Spass! Klappt aber nicht immer…

Johnny:

Johnny's bester Freund Lukas:

andere Tiere:

Joomla templates by a4joomla